top

ERP Software – was soll es im Unternehmen verbessern?

Wenn wir uns an der Formel Business Performance = Operative Exzellenz * Strategie orientieren wollen, dann ergeben sich für die Einführung einer ERP Software die Potentiale, die im Unternehmen verbessert werden sollen, beinahe von selbst. Oft ist dem Unternehmen der Nutzen einer neuen ERP Software aber nicht klar genug und zögert deshalb die überfällige Einführung immer wieder hinaus. Hier finden Sie einige Anhaltspunkte aus der Praxis um zu erkennen, ob in Ihrem Unternehmen eine ERP Software ein Thema sein sollte..   [twitter_buttons]

Die wichtigsten Links rund um Dynamics NAV:

ERP Software verbessert die Strategieumsetzung und untersützt die Zielerreichung

ERP Software verbessert die Strategieumsetzung und unterstützt die Zielerreichung effizient und effektiv

 

Was ist eine ERP Software?

Was ist der Unternehmenszweck?

Wie entwickelt man eine Unternehmensstrategie? 

Holen Sie sich die Vorlage zur Erstellung eines Lastenheftes zur Auswahl Ihrer ERP Software

Mit Hilfe einer ERP Software werden Betriebsmittel, Kapital und Personal möglichst effektiv und effizient im betrieblichen Ablauf eingesetzt um den Unternehmenszweck bestmöglich zu erfüllen, die Kundenzufriedenheit zu steigern und damit wettbewerbsfähig zu bleiben. Moderne ERP Software unterstützt die geforderte Mobilität auf allen Endgeräten und Betriebssystemen und darüber hinaus auch unternehmensübergreifende Prozesse.

Wichtige Ziele beim Einsatz einer ERP Software sind bessere Unterstützung der Geschäftsprozesse ohne Medienbrüche, ein abteilungsübergreifender durchgängiger Informationsaustausch, mehr Transparenz in den betrieblichen Abläufen und eine einfachere, lückenlose, konsistente und zuverlässige Informationsgewinnung zur Steuerung des Unternehmens. Damit sind Sie in der Lage, Änderungen im Kundenverhalten rechtzeitig zu erkennen und schnell und adäquat zu reagieren.

[twitter_buttons]

Automatisierte Abläufe entlang der gesamten Wertschöpfungskette beschleunigt Durchlaufzeiten bei gleichzeitig sinkenden Fehlerraten. Dies ist besonders dann gewährleistet, wenn die ERP Software einen ganz klaren Branchenfokus und einen ausreichend hohen Funktionsumfang bereits im Standard aufweist.

Wenn Sie in einer eher  dynamischen Branche tätig sind und sich Anforderungen an das Unternehmen häufig ändern, muss die ERP Software die nötige Flexibilität haben, das Geschäftsmodell und die Kernprozesse schnell und ohne große Programmieraufwendungen an die neuen Rahmenbedingungen anzupassen.

Wir sehen, es gibt sehr viele Vorteile und gute Gründe für die Einführung einer ERP Software. Aber wie sieht es in der Praxis damit wirklich aus?

Wie schon eingangs erwähnt: Oft zögern die Entscheider die Einführung einer ERP Software so lange als möglich hinaus.

Einfach deshalb, weil außer den Anschaffungskosten für zumindest einige Monate das tägliche Geschäft durch die Einführung der neuen ERP Software auch leidet. Schließlich liegt ein ganz wesentlicher Anteil am Erfolg bei der Einführung einer ERP Software bei den Mitarbeitern des Auftraggebers.

Ich begleite manche Unternehmen schon seit 5 Jahren und länger, die eine ERP Software einführen möchten, den Schritt aber immer noch nicht getan haben. Ich beobachte seit Jahren die Trends im Kundenverhalten und bin sicher, dass ohne geeigneter Softwareunterstützung viele dieser zögernden Unternehmen den Anschluss verlieren oder einfach überhaupt auf der Strecke bleiben werden.

FAZIT:

Möchte man als Unternehmer das mögliche Wachstums- und Ertragspotential optimal ausschöpfen, dann kommt man um eine moderne ERP Software einfach nicht mehr herum.

Die Geschwindigkeit der sich ändernden Technologien und Kundenanforderungen wird immer höher.

Die Digitalisierung steht vor der Tür – für alle Unternehmen! Einige meiner Kunden haben das ganz klar erkannt und bereits entsprechend darauf reagiert.

Je länger die Einführung hinausgezögert wird, desto mehr Insellösungen entstehen im Unternehmen, desto mehr verliert das Unternehmen gegenüber seinen Mitbewerbern bei den Kunden an Attraktivität und desto komplexer wird die Aufgabe schon bei der Auswahl des geeigneten ERP Systems und desto teurer wird die Implementierung der ERP Software letzten Endes auch.

[twitter_buttons]

Persönliches Gespräch? EMailadresse eingeben und abschicken

Trackbacks/Pingbacks

  1. 7 Stolpersteine bei der Auswahl Ihres ERP System - 10/05/2016

    […]  Was soll es im Unternehmen verbessern? Je länger die Einführung hinausgezögert wird, desto mehr Insellösungen entstehen im Unternehmen, desto mehr verliert das Unternehmen gegenüber seinen Mitbewerbern bei den Kunden an Attraktivität und desto komplexer wird die Aufgabe schon bei der Auswahl des geeigneten ERP Systems und desto teurer wird die Implementierung der ERP Software letzten Endes auch. […]

  2. Digitalisierung im KMU entscheidet über Make or Break - 01/11/2016

    […] ERP Software – was soll es im Unternehmen verbessern […]

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes