top

B2B Kunden finden mein Unternehmen mittlerweile von alleine

B2B Kunden finden mein Unternehmen und mein Leistungsangebot von alleine! Das ist das Traum, die Vision, jedes Unternehmers. 6 Tipps wie Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Internet signifikant erhöhen.

ERP Lösung für den Mittelstand - Microsoft Dynamics NAV

[twitter_buttons]

Das war mein großer Traum: B2B Kunden finden mein Unternehmen und mein Leistungsangebot von alleine! Das wollte ich erreichen. Das Internet musste mir dabei zu Diensten sein, weil mittlerweile praktisch alle B2C und B2B Kunden mit einer Recherche im Internet beginnen.

Wo im Internet?

Natürlich auf meiner Unternehmenswebseite.

Diese 6 Tipps machen wirklich einen Unterschied über Make or Break.

Der Punkt #7 ist ein Geheimtipp. Diesen finden Sie aber nur, wenn Sie bis zum Schluss mit dem Lesen durchhalten. 🙂

#1: B2B Kunden finden Sie wegen Ihrer klaren Positionierung

Eine klare Positionierung im Markt ist eine der erfolgreichsten Marketingstrategien überhaupt. Viele Unternehmer befürchten, dass bei der Konzentration auf eine bestimmte Positionierung Kunden links und rechts des Zentrums wegfallen. Ja, das stimmt. Und das ist gut so. Denn nur mit Ihren Wunsch-Kunden machen Sie die besten und profitabelsten Geschäfte. Nur diesen Kunden können Sie höchsten Kunden-Nutzen bieten.

Gehen Sie zum besten Italiener um die Ecke wenn Sie grade Gusto auf Souflaki haben?

Sie als Unternehmer, Ihre Mitarbeiter, die angesprochene Klientel, Meinungsbildner in Ihrer Branche, Meinungsbildner in Ihrer Zielgruppe in den sozialen Medien und alle anderen wichtigen Stake-holder Ihres Unternehmens müssen das gleiche, klare Bild im Kopf haben wenn man von Ihrem Unternehmen spricht.

#2: B2B Kunden finden Sie, weil sie einer eindeutig beschriebenen Zielgruppe angehören und sich angesprochen fühlen

Vielleicht haben Sie schon einmal den Begriff Buyers Persona gehört. Die Buyer Persona ist Ihr Wunsch-Kunde.

Beschreiben Sie Ihren Wunsch-Kunden so genau wie möglich. Fertigen Sie ein komplettes Profil von Ihrem Wunsch-Kunden an – inklusive Alter, Wohngegend, berufliche und persönliche Vorlieben und Interessen, welche Position im Unternehmen diese Person bekleidet, Träume, Wünsche, Sorgen und Ängste im beruflichen Kontext, berufliche Ziele, Region, Ehestatus, Anzahl der Kinder, Freundeskreis (und damit potentielle Empfehler) – und geben Sie Ihrem Wunsch-Kunden einen Namen!

Immer wenn Sie eine Message an Ihren Wunsch-Kunden richten, tun Sie das genau nur für diese eine Person. Das beginnt bei der Visitenkarte ebenso, wie bei Folder, Unternehmenswebseiten, Sponsoring-Aktivitäten, Kundenpräsentationen, … und so weiter.

Wenn Sie das so konsequent durchziehen, werden Sie sich nie mehr mit „falschen Interessenten“ verzetteln.

[twitter_buttons]

#3: B2B Kunden finden Sie, weil Sie die Zielgruppe systematisch an verschiedenen Orten im Internet mit den richtigen Inhalten und Tipps zur richtigen Zeit ansprechen

Die Recherche und Vorauswahl eines Produktes erfolgt sowohl im B2C als auch im B2B Bereich in den allermeisten Fällen im Internet. Hat man irgendwo ein Inserat in einem Printmedium gelesen oder ein Flugblatt in die Hand gedrückt bekommen – wenn das Interesse für das Angebot aktuell ist, wird man sich gleich mal auf die Suche nach mehr Informationen im Internet machen. Am Internet kommt in der Neukundengewinnung praktisch keiner mehr vorbei.

Damit Ihre potentiellen Interessenten Sie auch wahrnehmen und finden brauchen Sie ein in sich schlüssiges System, mit welchem Sie mit Ihrer Zielgruppe ununterbrochen „sprechen“ können.

Die richtige Umsetzung der nachfolgende Infografik ist der absolute Schlüssel, ob Sie es schaffen, im Netz positiv und interessant aufzufallen. Das Schema ist immer das Gleiche, es muss nur an die unternehmensspezifischen Anforderungen angepasst werden.

B2B Kunden finden mein Unternehmen von alleine @ErnstDennstedt

B2B Kunden finden mein Unternehmen von alleine [Das ist ein echter @ErnstDennstedt]

#4: B2B Kunden finden Sie, weil Sie erfrischend anders als die Anderen (der Mainstream, der inhaltliche Einheitsbrei) sind

Menschen kaufen von Menschen. Immer. Auch im B2B Bereich ist es nicht anders.

Denken Sie immer an das Sprichwort: Gleich und gleich gesellt sich gerne.

Sie sind bei Ihren schon vorhandenen Wunschkunden in einer Art und Weise aufgetreten, die so überzeugend und eindrucksvoll war, dass sich diese für Sie als Partner entschieden haben.

Sie möchten weitere Wunschkunden an Land ziehen – also gibt es keinen Grund, sich in irgendeine Richtung zu verbiegen nur um vermeintlich höhere Chancen auf mehr Kunden zu haben. Das Gegenteil ist der Fall.

B2B Kunden finden bedeutet nichts anderes, als sich gegenseitig anzuziehen, weil die wichtigsten Erfolgsfaktoren stimmen.

Als Beispiel aus meiner Praxis: Bei der Anschaffung eines ERP Systems kommt es am Wenigsten auf das Produkt selber an (natürlich muss es funktional, qualitativ und preislich stimmen). Die wichtigsten Entscheidungskriterien sind, ob der Anbieter die Branche, das Geschäft und damit die Anforderungen des Kunden versteht und die Wünsche des Kunden umsetzen kann und vor allem, ob die Chemie zwischen den handelnden Personen passt.

#5: B2B Kunden finden Sie, weil Sie klare festgelegte Unternehmensziele haben und damit eine klare Orientierung geben

Genau so wichtig wie die Definition der Buyer Persona (Wunschkunde) ist die klare Festlegung der eigenen Unternehmensziele. Gerade in der IT-Branche wird sowohl von Kundenseite als auch vom IT-Unternehmen langfristige Zusammenarbeit präferiert. Deshalb möchte der zukünftige Kunde auch wissen, wohin sich das IT-Unternehmen in den nächsten Jahren entwickeln wird.

Wieder ein Beispiel aus meiner Praxis: Kaum war die Beauftragung eines großen ERP Projektes unter Dach und Fach, verkaufte der Eigentümer sein Unternehmen pensions-bedingt an Mitarbeiter. In diesem Fall war das kein Problem, weil durch eine transparente Kommunikation mit dem speziellen und allen bestehenden Kunden alles bestens vorbereitet wurde. Wenn das nicht der Fall gewesen wäre, wäre der ERP Kunde gleich nach Beauftragung plötzlich mit neuen Gegebenheiten konfrontiert gewesen, die möglicherweise nicht zum beauftragenden Unternehmen gepasst hätten.

[twitter_buttons]

#6: B2B Kunden finden Sie, weil Sie Ihre Leistungen kunden-gerecht (anstatt: verkaufs-gerecht, markt-schreierisch) darstellen

Der Kunde kommt immer über das Produkt / die Dienstleistung mit uns in Kontakt.

Sind hier die wichtigsten Informationen und der Kundennutzen abgeklärt?

Aus dieser Fragestellung erkennt man bereits wie wichtig es ist, sich mit den Anforderungen und Bedürfnissen seiner Buyer Persona so gründlich wie möglich auseinanderzusetzen.

Als nächstes folgt die Frage nach dem Anbieter. Ist dieser überhaupt in der Lage, die gestellten Anforderungen und Bedürfnisse zu verstehen und in einer Lösung umzusetzen. Hier könnten entsprechende eBooks oder Whitepaper zum Download angeboten werden oder in Postings Tipps gegeben werden, die einen sofortigen Nutzen beim Leser bietet.

Ist auch diese Hürde genommen, muss sich der Suchende im Klaren darüber sein, dass er uns zutraut sein Problem zu lösen. Dazu wird der Suchende versuchen, in Foren, Communities, auf Plattformen wie Twitter, XING, LinkedIn oder Facebook, usw.  sich genauer über uns zu erkundigen um sich ein Bild von unserem Unternehmen zu machen. Pressetexte, Erfolgsstories und positive Kundenstimmen helfen hier Wunder.

Sehr wichtig ist deshalb auch positives Feedback im Internet nach Erbringung der Leistungen. Das bringt Pluspunkte bei der Recherche zukünftiger Kunden im Internet. Spätestens jetzt wird man erkennen, dass eine entsprechende Präsenz und Leumund im Internet darüber entscheiden, ob wir mit unseren Produkten / unseren Dienstleistungen in die nähere Auswahl in der Kaufentscheidung kommen.

Genau JETZT ist der Zeitpunkt, wo sich der potentielle Interessent entscheidet, sich bei uns zu melden.

Darum ist es so immens wichtig, im Internet an den richtigen Stellen zur richtigen Zeit in der richtigen Zielgruppe positiv aufzufallen!

B2B Kunden finden Sie? Hoffentlich! Weil 57 % des Einkaufsprozesses im B2B-Geschäft sind bereits gelaufen, wenn die Entscheider erstmals einen Vertriebsmitarbeiter kontaktieren. Aus der Publikation [tweetthis]Think Act, die digitale Zukunft des B2B Vertrieb, von Roland Berger & Google[/tweetthis]

Verdammt ich brauch dich - kostenloses eBook

Digitaler Vertrieb im KMU – kostenloses eBook

Darum führt am digitalen Vertrieb auch im IT-Unternehmen kein Weg mehr daran vorbei!

Die Digitalisierung verändert[e] vor allem das Beschaffungsverhalten Ihrer zukünftigen Kunden. Der Komfort beim Kauf eines Gutes im B2C wird konsequenterweise auch bei B2B Investitionen gefordert.

Ihre Kunden können wirklich von alleine zu Ihnen kommen, wenn Sie Ihre Sichtbarkeit im Internet entsprechend aufgebaut haben und pflegen.

Warum an der digitalen Vertriebsstrategie kein Weg mehr vorbeiführt ist das zentrale Thema meines kompakten (16 Seiten) eBooks an Hand meiner eigenen Erfahrungen im Verkauf des ERP Systems MS Dynamics NAV.

Das Prinzip ist immer dasselbe und ist ein MUST HAVE auch in KMUs, möchte man nicht den Anschluss an die zukünftigen Kunden verlieren.

Und: es ist einfacher als die vielen selbsternannten SEO- & Contentmarketing – Gurus uns weismachen wollen.

Kostenloses eBook jetzt anfordern! “Mit digitaler Vertriebsstrategie erfolgreicher verkaufen”.

[tweetthis url=“http://eepurl.com/bRbBpX“]Warum an der digitale Vertriebsstrategie in KMUs kein Weg vorbeiführt. Kostenloses eBook[/tweetthis]

WIE GEHT ES WEITER?

In der Phase ATTRACT haben wir nun erfolgreich Sichtbarkeit erzeugt und uns dem Interessenten so präsentiert, dass dieser sich mit seiner EMail Adresse als Interessent zu erkennen gegeben hat.

In der nächsten Phase ENGAGE arbeiten wir intensiv daran, Vertrauen aufzubauen. Wir sehen, dass das Konzept des „Trusted Advisor in der Zielgruppe“ sehr gut geeignet ist, bestens vor-informierte Interessenten in deren Entscheidungs-findung zu unterstützen.

KONTAKT

Bitte kontaktieren Sie mich, um weiteres Informationsmaterial per EMail zu erhalten oder um ein persönliches, weiterführendes Erstgespräch (Telefon, Skype, persönlicher Termin) zu vereinbaren: KONTAKT

Beispiel zum besseren Verständnis:

Infografik ATTRACT für die B2B Leadgenerierung im Internet

IT-BRANCHEnstimmen: B2B Kunden finden mein Unternehmen DEEynamics von alleine

IT-BRANCHEnstimmen: B2B Kunden finden mein Unternehmen DEEynamics mittleweile von alleine

KONTAKT

Bitte kontaktieren Sie mich, um weiteres Informationsmaterial per EMail zu erhalten oder um ein persönliches, weiterführendes Erstgespräch (Telefon, Skype, persönlicher Termin) zu vereinbaren: KONTAKT

Wie stehen Sie zu diesem Thema? Ich freue mich auf eine spannende Diskussion!

Hinterlassen Sie einen Kommentar wenn Sie Erfahrung in dieser Frage haben und helfen Sie anderen Unternehmern mit Ihrer Erfahrung, die richtige Entscheidung zu finden

Trackbacks/Pingbacks

  1. Verdammt ich brauch dich, ich brauch dich nicht, verdammt ich ... - 13/05/2016

    […] B2B Kunden finden mein Unternehmen mittlerweile von alleine  […]

  2. Trusted Advisor in der Zielgruppe vs. klassische Verkäufer - 24/05/2016

    […] 57% des Einkaufsprozesses im B2B Bereich sind bereits gelaufen, wenn der Entscheider das erste Mal einen Verkäufer kontaktiert. In dieser Phase sind Entscheider bereits bestens über Produkt und Unternehmen informiert. Jetzt sind keine Verkäufer sondern echte Trusted Advisor in der Zielgruppe gefragt. Warum? […]

  3. B2B Vertrieb Trends oder "Willst du mich heiraten?" - 24/07/2016

    […] uns der Suchende gefunden (ATTRACT) und sich uns zu erkennen gegeben, haben wir einen Kontakt der unmittelbar eine Lösung für sein […]

  4. Digitalisierung Vertrieb - B2B Kunden professionell begleiten - 03/08/2016

    […] B2B Kunden finden mein Unternehmen mittlerweile von alleine […]

  5. Content Marketing ist ideale Strategie im Nischenmarkt - 20/09/2016

    […] B2B Kunden finden mein Unternehmen mittlerweile von alleine […]

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes